Kontakt

Katholische Bahnhofsmission

Hauptbahnhof München
Gleis 11
Bayerstr. 10a
80335 München

Tel.: +49 (0) 89 – 59 45 78

Fax: +49 (0) 89 – 55 013 12
bahnhofsmission(at)invia-muenchen.de
katholisch(at)bahnhofsmission-muenchen.de

Begegnungszentrum D3


In unmittelbarer Nähe zum Münchner Hauptbahnhof ist das Begegnungszentrum D3 eine Stelle, zu der Suchtkranke kommen können.

 

 



Mehr erfahren

BAHNHOFSMISSION MÜNCHEN

Begegnungszentrum D3

„D3“ in der Dachauer Str. 3 ist eine Anlaufstelle für suchtkranke Menschen in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofs. Das Begegnungszentrum wurde aufgrund aktueller sicherheits- und ordnungsrechtlicher Maßnahmen als Ausweichmöglichkeit für suchtkranke Menschen geschaffen, die sich wegen des 24-Stunden-Verbotes von Alkohol am Hauptbahnhof nicht mehr dort aufhalten dürfen. Der Konsum von Alkohol ist in den Räumen des Begegnungszentrums erlaubt.

Die Fachberatungsstelle der Bahnhofsmission im Begegnungszentrum D 3 bringt insbesondere Kenntnisse und Ressourcen im Bereich Soforthilfe, Clearing und Vermittlung ein.
 
Träger der Einrichtung ist die Caritas München. Eine weitere Fachberatungsstelle ist beim Katholischen Männerfürsorgeverein (KMFV) angebunden.